Papageienrat

Wissenswertes über die Pflege, Haltung und Zucht von Papageien

Der PapageienRat werden Sie von den Experten der Firma Volierenbau Rübenach in unregelmäßigen Abständen mit Artikeln und News rund um die schönsten und größten Ziervögel unseres Planeten. Sie erfahren, was Sie als Anfänger bei der Haltung eines oder mehrerer Papageien beachten müssen und welche Volieren am besten geeignet sind. Wie viele Arten Papageien gibt es? Welcher Papagei passt zu mir? Wie lernt mein Papagei sprechen? Wie hoch ist die Lebenserwartung? Einzelhaltung, Paarhaltung oder Schwarmhaltung? Diese und noch viel mehr Fragen beantworten wir künftig in unserem Magazin. 

Wer sich einen Ara oder einen Kakadu anschafft, geht eine Partnerschaft fürs Leben ein, denn viele Großpapageien werden 40 bis 60 Jahre alt. Selbst kleinere Sittiche erreichen bereits ein Alter von bis zu 25 Jahren. Umso wichtiger ist eine artgerechte Unterbringung und sachkundige Pflege Ihrer gefiederten Lieblinge in einer geräumigen Voliere, damit sie lange gesund und munter bleiben. Wenn Sie nicht genügend Platz für die Haltung großer Papageien haben, dann begnügen Sie sich im Hinblick auf das Wohl der Tiere lieber mit Wellensittichen oder Nymphensittichen. Als Vogelheim für die kleineren Arten reicht ein normaler Papageienkäfig, sofern die Möglichkeit für einen Freiflug im Zimmer besteht.

Unser Gehirn benötigt kontinuierlich Nahrung. In Zusammenarbeit mit Vogelexperten, Tierärzten und Biologen werden wir Sie (neben allgemeinen Wissensbeiträgen) zusätzlich mit Informationen rund um die Gesunderhaltung Ihrer Papageien und Sittiche füttern. Auch ein Lexikon ist in Planung. Weil unsere Zimmervolieren und Großraumvolieren nicht nur Papageien, Sittichen, Finken und sogar Tauben ein artgerechtes Zuhause bieten, werden auch einige Artikel über exotische Kleintierhaltung folgen. 

Bleiben Sie schön neugierig!



* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten